Auf unserer FB Auktionsseite finden wieder neue Auktionen statt. Zur FB Auktionsseite.

Online-Archiv

Die Beiträge sind hier nicht in der Reihe ihre Veröffentlichung geordnet, sondern nach dem Zeitpunkt an dem sie zuletzt bearbeitet wurden. Die letzte Bearbeitung hier ist üblicherweise das Datum, an dem sie hierher verschoben wurden.

 

Hallo Ihr Lieben,

wir freuen uns unendlich über eine Kooperation mit der Bäckerei Förster. Sie waren sofort bereit uns zu unterstützen, als sie von unserem Projekt der Wildtierstation gehört haben. Für uns ein Segen da die Umsetzung viel Geld kostet. Die Bäckerei schaut auf bereits auf 6 Generationen Backkultur zurück. Das heißt bereits über 140 Jahre Familientradition im Bäckerhandwerk. Zufriedene Kunden halten ihnen seit 6 Generationen die Treue. Jetzt dürfen wir uns darüber freuen. Die Bäckerei Förster spendet uns von jedem verkauften Brot ( Igel, Fuchs, Eule & Hase ) den kompletten März je 50 Cent. Wir hoffen das einiges zusammen kommen wird, denn bei uns zählt jeder Cent für die Wildttierstation. Also, da wir uns sicher sind das auch diese Brote mega schmecken, wäre es toll wenn ihr fleißig in einer der Filialen von Förster diese Brote kaufen würdet. Ein dickes DANKESCHÖN an die Bäckerei Förster für diese tolle Aktion smilie herz

Bild Brotaktion Bäckerei Förster   Bild Brotaktion Bäckerei Förster

  Beitrag erstellt am 22.02.2021. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 20.04.2021 21:46.

Hallo Ihr Lieben,

und wieder ist ein Monat rum, was für uns bedeutet Zahltag bei Sergio. Diesmal konnten wir 16 Kastration durchführen lassen. Alle wieder ohne Komplikationen, allen Hunden und Katzen geht es sehr gut. Die Rechnung beläuft sich auf 2400.00 Ron also umgerechnet 504,77 Euro. Viel Geld für uns als kleiner Verein, aber wenig Leid auf den Straßen. Deshalb unsere bitte. Helft mit das Elend der Tiere im Vorfeld zu bekämpft. Nur durch andauernde Kastrationsprogramme können wir auf Dauer etwas verändern. Eine Kastration kostet umgerechnet rund 30.- Euro. Durch Einkäufe auf unseren Seiten und durch Spenden mit dem Verwendungszweck Kastration könnt ihr uns Unterstützen. Auf Wunsch können wir euch eine Spendenquittung ausstellen, da wir gemeinnützig Anerkannt sind.

Unsere Kontoverbindungen:

Tierschutz-Werkstatt e.V

Sparkasse Essen:
IBAN: DE02 3605 0105 0001 2160 43
BIC: SPESDE3EXXX

Oder per Paypal

hilfe@tierschutz-werkstatt.de
Bitte Verwendungszweck: Kastrationsprogramm

DANKE

Bild

  Beitrag erstellt am 02.11.2019. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 27.03.2021 18:01.

Zeus immer noch vermisst

Hallo Ihr Lieben,

Zeus wird immer noch vermisst. Infos auf Facebook unter Facebook-Artikel: Vermisster Hund Wer Hinweise hat und sich nicht direkt über FB melden kann, kann uns auch über unsere Mail informieren. Wir vermitteln dann den Kontakt.

Bild Bild Bild


  Beitrag erstellt am 06.01.2021. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 21.03.2021 21:12.

Hallo Ihr Lieben,

Das Geld für den im Frühjahr dringend benötigten Inkubator(Brutkasten) ist mit der Advents- Weihnachts- und Silvesteraktion noch nicht zusammen gekommen. Wir benötigen ihn aber dringend um ganz jungen Wildtieren erfolgreicher helfen zu können. Es gibt viele am Markt, aber ich habe mich daran orientiert, welche schon bei einigen Wild­tier­stationen erfolgreich eingesetzt wurden. Es ist für uns ein wichtiges Gerät, um in der nächsten Saison noch besser helfen zu können. Der Preis für das unten ab­ge­bildete Gerät liegt bei 950.- Euro. Ich hoffe das wir das Geld über­haupt bis April zusammen haben werden. Bitte helft uns das wir in der kommenden Saison Eich­hörnchen, Igel, & Co. noch besser helfen können.


Bild

Update: Das Geld ist bis auf 5 € zusammengekommen. Der Inkubator wird uns also zur Verfügung stehen.

  Beitrag erstellt am 17.11.2020. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 04.03.2021 15:55.

Hallo Ihr Lieben,

ein kleiner Einblick von einigen unserer Pfleglinge und unserem fast fertigen Eichhörnchen Außengehege smilie herz Bisher machen alle, bis auf ein Igelchen, gute Fortschritte. Sie entwickeln sich super und werden auf ein hoffentlich langes Leben vorbereitet smilie herz

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Eichhörnchen ca.5MB


  Beitrag erstellt am 13.07.2020. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 29.01.2021 16:29.

DRINGEND FUTTER-PATEN GESUCHT!

Hallo Ihr Lieben,



heute möchten wir Euch eins unserer neuen Projekt vorstellen. Wir übernehmen fest die Futterstelle Transdanube in Oltenita/Rumänien.
Transdanube ist eine Stahlbaufabrik, die direkt am Ufer der Donau liegt. Auf dem riesigen Areal tummeln sich unzählige Hunde. An der Stelle, wo wir die Hunde versorgen, befinden sich geschätzt ca. 20-30 Hunde, die sich jedoch selten alle gleichzeitig dort aufhalten, wenn dort gefüttert wird.
Teilweise konnten die Hunde schon vom Verein SOKO Streuner e.V kastrieren werden, und dass Hauptaugenmerk muss darauf liegen nach und nach auch die restlichen Hunde zu kastrieren, damit die unerträgliche Vermehrung gestoppt wird.
An dieser Futterstelle verfüttern wir pro Woche ca. 30 kg Futter, unregelmäßig bekommen die Hunde noch Futter (Essensreste, Brot) von tierlieben Bewohnern Oltenitas!

Darüber hinaus versuchen wir die Hunde regelmäßig zu entwurmen und ein ganz wichtiges Ziel wäre es, den Hunden eine Zeckenprophylaxe zukommen zu lassen.
Die Hunde leben dort relativ sicher und sind mehr als geduldet vom Fabrikbesitzer und dem Personal. Nur in seltenen Ausnahmefällen werden wir dort einzelne Hunde entnehmen - z.B. bei Krankheit oder Welpen, die dort ohne Mama auftauchen. Wir benötigen für dieses Projekt Futter-Patenschaften. Insgesamt brauchen wir dort jeden Monat 12 Säcke Trockenfutter á 7,50€ was zusammen 90€ jeden Monat ausmacht. Schön wäre wenn wir 12 tierliebe Menschen finden könnten, die diese Patenschaften fest übernehmen würden. smilie
Wer also Jeden Monat 7,50 Euro erübrigen kann, bitte per E-Mail (hilfe@tierschutz-werkstatt.de) melden. Gleich poste ich noch ein Video das Nicole letzte Woche dort gemacht hat, damit ihr seht wie dringend wir gegen die Zecken vorgehen müssen.

Das Projekt wurde am 25.01.2021 bei der Tierschutz-Werkstatt eingestellt und nur noch von der Soko-Streuner allein weitergeführt. Die letzten Paten wurden direkt an die Soko-Streuner "weitergegeben".


  Beitrag erstellt am 13.06.2019. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 25.01.2021 16:23.

Hallo Ihr Lieben, hier nun das Video unserer Futterstelle. Wie ihr sehen könnt sind dort alle Hunde mehr oder weniger extrem mit Zecken befallen, was das gesundheitlich bedeutet wisst ihr. Wie möchten mit Euer Hilfe Abhilfe schaffen. Bei den Fütterungen möchten wir den Hunden jeweils Tabletten verabreichen. Zum einen um die schon vorhanden Zecken abzutöten und neuen vorzubeugen. Darüber hinaus helfen die Tabletten auch gegen Räude was leider häufig auch vorkommt. Optimal wäre wenn wir für jeden Hund zwei Tabletten hätten, die im Abstand gegeben werden können. So hätten die Mäuse einige Monate Ruhe. Eine Tablette kostet Umgerechnet zwischen 12.- & 14.- Euro, geht nach Gewicht. Wer den Hunden helfen möchte diese Zeckenplage los zu werden, bitte einfach eine Spende auf unser Vereinskonto, Verwendungszweck Spende Zeckenmittel. Spenden an unseren Verein sind steuerlich absetzbar. Tierschutz-Werkstatt e. V. Sparkasse Essen: IBAN: DE02 3605 0105 0001 2160 43 BIC: SPESDE3EXXX ODER per Paypal an hilfe@tierschutz-werkstatt.de. BITTE denkt daran bei Paypal "für Freunde und Familie" auswählen damit keine Gebühren anfallen. Danke im Namen der Hunde von Transdanube.
Schönen Gruß

Christiane

Zeckenproblem an der Futterstelle ca.18MB

  Beitrag erstellt am 13.06.2019. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 25.01.2021 16:09.

SOS - NOTFÄLLE

Pünktlich mit dem ersten Schnee in Oltenita hagelt es Notfellchen smilie
An der Futterstelle "gelebe Fabrik" sind ca. 15, uns unbekannte Hunde aufgetaucht. Darunter 2 Hündinnen mit ganz frischen Welpen ...
(Die Bilder wurden vorgestern gemacht, bevor wir reagieren konnten kam der Schnee smilie) Die schwarze Mama konnten wir gestern sichern und sie mit ihren 6 Welpen, die die Augen noch zu haben, zu uns bringen. Wohl in letzter Sekunde, denn Mama sowie Welpen waren klatschnass und eiskalt. Ob die Babys es schaffen?... Das steht in den Sternen, sie haben zumindest eine Chance.
Die weiße Mama ist sehr alt und super ängstlich - sie ließ sich, trotz dem einsammeln ihrer Welpen nicht sichern. Die Welpen liegen trocken und wir werden es heute nochmals versuchen.
Der abgemagerte Jagdhund ist vor Lidl aufgetaucht - wir vermuten einen Kettenhund, den man ausgesetzt hat. Auch er konnte gestern nicht gesichert werden, da er schlicht und ergreifend nicht da war, als Sergiu und Mihaela hingefahren sind. Auch hier werden wir natürlich dran bleiben und versuchen ihn zu sichern.
Die Mama und ihre 6 Welpen brauchen hochwertiges Futter und Wurmkuren (die Welpen natürlich erst in ca. 2 Wochen) ... wer ein bisschen helfen mag

SOKO Streuner e.V.
Sparkasse Trier
IBAN: DE04 5855 0130 0001 0928 16
BIC: TRISDE55XXX
PAYPAL: soko-streuner@web.de
Verwendungszweck: Winternotfelle Oltenita

Als gemeinnützig anerkanntem Verein ist es uns möglich Spendenquittungen auszustellen!

Bild Notfelle Bild Notfelle Bild Notfelle Bild Notfelle Bild Notfelle


Not-Fellchen ca.30MB

  Beitrag erstellt am 01.12.2020. Ins Archiv verschoben bzw. letzte Änderung: 23.01.2021 18:31.