Bitte beachtet die Spendenaktion des Tierschutzshops. Infos auf der Startseite.

Projekte - Kastrationen in Oltenita/Rumänien

Nachhaltiger Tierschutz fängt in Rumänien mit Kastrationen an. Insbesondere Hunde, die Besitzer haben, müssen dringend kastriert werden. Die Hündinnen, die oft an Ketten, zumindest aber im Freien gehalten werden, werden bei jeder Läufigkeit von freilaufenden Straßenhunden gedeckt!
Sind die Welpen dann geboren, werden sie spätestens nach der Stillzeit auf die Straßen geworfen, in Kisten vor den Tierheimen abgestellt oder gleich ermordet!
Aber auch Hunde an Futterplätzen oder Fabriken müssen kastriert werden.
Zwar regelt die Natur die Vermehrung der Population in vielen Fällen aber auch das muss nicht sein!

Die Besitzer, haben oft nicht das Geld für Kastrationen oder es fehlt die Aufklärung! Diese Menschen können wir erreichen und die Hunde kastrieren.
Bei wenigen Menschen scheitern Kastrationprojekte an ihrem Glauben.

Wir wollen das Tierleid in Oltenita verringern - wir wollen keine Bilder von ausgesetzten, halb verhungerten und totkranken Welpen mehr!
Helft mit und lasst uns GEMEINSAM diese grausame Spirale unterbrechen!
Jede Kastration kostet umgerechnet ca. 29.- Euro, darin enthalten ist die Antibiotische Abdeckung (Spritze) und für 5 Tage Schmerzmittel. Wir möchten möglichst viele Tiere (Hunde und Katzen) bei Sergio kastrieren lassen, das heißt, dass auch Tiere deren Besitzer auf Grund ihrer wirtschaftlichen Lage diese Kosten selbst nicht tragen können, behandelt werden.
Wie Ihr wisst ist das, gerade in Rumänien, ein extrem wichtiger Bereich um das Elend der Straßentiere zu mindern. Es hilft auf Dauer nicht über Welpen und Kittenschwemmen zu reden und Spendenaufrufe zu machen für deren medizinische Versorgung. Wir alle wissen, dass die Kleinen nur wenig Chancen haben, sie sind fast immer krank, Pavovirose lässt sie oft qualvoll sterben, um nur eine dieser Krankheiten zu nennen. Wir könnten noch unzählige andere Dinge aufzählen, um das Leid der Tiere dort zu verdeutlichen. Aber wir haben uns entschlossen es gar nicht erst so weit kommen zu lassen.

Wenn ihr speziell für das Kastrations-Projekt spenden wollt könnt ihr das per Überweisung Konto Sparkasse Essen: IBAN: DE02 3605 0105 0001 2160 43 oder über unseren Paypal-Spendenbutton. Vergesst bitte nicht als Verwendungszweck "Kastration" anzugeben. (Bei Paypal unter "Mitteilungen an die Tierschutz-Werkstatt")
Schönen Gruß

Christiane

Um neben normalen Spenden noch Geld für das Projekt zusammen zu bekommen haben wir die Flohmarkt-Seite der Tierschutz-Werkstatt e.V. ins Leben gerufen (vormals Auktionsseite).

Der Ertrag aller Artikel die dort verkauft werden, werden für Kastration verwendet. Natürlich könnt Ihr auch sehr gerne 29.- Euro direkt Verwendungszweck "Kastrationen" spenden, gerne auch Anteilmäßig, denn jeder Euro zählt.

Bild

Aktueller Stand des Projektes

Insgesamt können wir im Moment 26 Kastration durchführen, da wir heute noch eine private Spende für 10 Kastration bekommen haben. Wir sind ganz happy. smilie lächeln smilie lächeln smilie lächeln

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild