Die große Spendenaktion läuft vom 23.08.- 04.10.2018. Seid dabei und helft uns! Infos unter Aktuelles!

Wir suchen ein Zuhause - Rüden



Hier und auf den folgenden Seiten stellen wir Hunde aus dem Tierheim Snoopy vor.
Wenn Sie in der Überschrift des Steckbriefes eines Tieres "Besuche... auf der Webseite..." steht, werden Sie beim Klicken auf die Überschrift auf die Webseite des Tierheims Snoopy zur Seite dieses Tieres geleitet. Ansonsten gibt es Infos über fast alle Hunde bei Gaby Haag per Mail.(ghnature@googlemail.com) Gaby spricht deutsch.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir, der Verein Tierschutz-Werkstatt e.V., die Tiere nur vorstellen. Die komplette Vermittlung erfolgt ausschließlich über das Tierheim Snoopy oder über Gaby Haag (ghnature@googlemail.com )



Foto Leo

Leo Geschlecht: geboren: 2015

Leo hat uns gefunden. Am Neujahrsabend, als wir einige kranke Welpen betreuten, schleppte er sich mit einem verletzten Bein zu uns ans Tierheim und bat um Hilfe. Er war durstig und hungrig, er konnte gar nicht mehr aufhören zu fressen. Wir konnten ihn bei -10 Grad nicht draußen lassen und so wurde Leo ein Snoopy Hund. Einige Wochen später erfuhren wir, dass Leo mit einem anderen Männchen zusammen lebte, aber sein Besitzer hat ihn weggegeben. Der neue Besitzer hat ihn dann wahrscheinlich auf die Strasse gesetzt. Laut Röntgenaufnahme war sein verletztes Bein nicht gebrochen und so konnte unser großer Junge mit seiner Rekonvaleszenz beginnen. Er war sehr höflich zu den Tierärzten, und so ist er auch geblieben. Dieser muskelbepackte Junge kennt keine Aggression. Aber er hat sehr viel Energie und sehnt sich danach zu laufen und Bälle zu fangen. Er liebt Menschen, weibliche Hunde und auch mit Männchen hat er keine Probleme. Leider liebt er es aber, Katzen hinter herzulaufen, aber wir denken, er könnte auch diese Regeln lernen, wenn er mit Katzen zusammenleben würde. Wir suchen für Leo ein Heim ohne kleine Kinder, weil er ein großer, energiegeladener Junge ist und es passieren könnte, dass er Kinder beim Spielen oder Laufen umstößt. Seine Familie sollte zu langen Spaziergängen und Läufen mit Leo bereit sein. Nach dam Spaziergang ist Leo glücklich und schmust wie ein Baby. Leo ist ein harmloses Kind im Körper eines Staffords. Wenn Sie ihm begegnen, werden Sie sehen wie wundervoll er ist.
Achtung!
Leo darf als Listenhund trotz seines Charakters nicht nach Deutschland. Österreich wäre aber ok. Er ist kastriert, wiegt 32 kg und ist bereit für ein endgültiges Zuhause.

Leo bei Youtube

Datum der letzten Änderung: 16.09.2018 13:26

Billy
Foto Billy

Billy Geschlecht: geboren:

Billy ist jetzt ein neuer Snoopy, von dem wir die ganze Lebensgeschichte kennen, angefangen damit, dass er mit 3 Monaten an einer viel zu schweren Kette hing und wir verzweifelt versuchten ihn frei zu kaufen, dass er einmal wöchentlich Prügel bekam, weil man dass so machen muss, dass er, wenn wir alle paar Monate nach Istrien kamen fast verhungert war, obwohl wir ihm immer genügend Futterdosen zurückgelassen haben. Unsere Urlaube haben ihn immer wieder gerettet und seit wir vor 5 Jahren fest hierher gezogen sind, hat er jeden Tag von uns Futter und Wasser bekommen. Wir waren seine einzige Liebe, von uns bekam er die einzige Zuneigung. Seinen Besitzer hat er panisch gefürchtet. Und es gab keine Möglichkeit ihn frei zu bekommen, nicht übers Gesetz, nicht über gute Worte. Heute ist sein Besitzer gestorben und bevor ihn die Verwandtschaft erschießen konnte, haben wir ihn zu Snoopy gebracht. Heute ist sein Besitzer gestorben, allein, einsam und nicht einmal sein Hund hat nur eine Sekunde um ihn getrauert.Für Billy suchen wir nun ein schönes Zuhause wo er all das bekommt was er Zeit seines Lebens nie hatte . Auch über Patenschaften für Billy würden wir uns sehr freuen.
Weitere Infos gibt es bei Gaby Haag unter ghnature@googlemail.com



Datum der letzten Änderung: 16.09.2018 13:17

Foto Anouk

Anouk Geschlecht: geboren: 03/2013

Anouk ist ein Hund, den wir aus der Tötungsstation Utinja herausgeholt haben. Er ist in höchstem Maß traumatisiert, es scheint, dass er in seinem Lebens niemals irgendetwas Gutes von Menschen erfahren hat.

Datum der letzten Änderung: 16.09.2018 11:28

Foto Drago

Drago Geschlecht: geboren: 11/2017

Drago, ein Kangalmix, ist gechipt und geimpft. Gewicht: ca 35 kg. geb.: 11/2017

Datum der letzten Änderung: 18.08.2018 18:33

Foto Soe

Soe Geschlecht: geboren: 06/2017

Soe ist ein schöner junger Jagdhundmix, der aus der städtischen Auffangstation zu uns kam. Er stand kurz vor dem Tod, hat aber die Parvovirose überstanden. Er hatte solche Sehnsucht nach Leben und obwohl er sehr verängstigt war, hat er uns sein volles Vertrauen geschenkt. Alles Schlimme liegt nun hinter ihm und Soe hat sich in einen schönen und netten Jungen verwandelt. Er ist immer noch etwas ängstlich und nähert sich Menschen nur langsam. Er wird im Moment an die Leine gewöhnt, denn er ist sich nicht sicher, was was mit ihm passieren und wohin man ihn bringen wird. Aber er mag andere Hunde sehr und er verliebt sich regelmäßig in seine Zwingergenossinnen und wird für sie der treueste Freund der Welt. Mit etwas Geduld, wird er sich seinen Menschen eng anschließen und zeigen wie glücklich und dankbar er für die zweite Chance ist, die man ihm gibt.
Soe wiegt etwa 20kg, ist geimpft, gechippt und wird bald kastriert. Weitere Infos über Soe gibt es bei Gaby Haag unter ghnature@googlemail.com




Soe bei Youtube

Datum der letzten Änderung: 03.06.2018 19:59

Foto Lungo

Lungo Geschlecht: geboren: 2017

Monte und Lungo sind unsere netten, gelockten „Zwillinge“ aus der Tierauffangsstation. Obwohl sie schon groß sind, sind sie in ihrem Herzen noch verspielte Babys.
Lungo ist etwas ruhiger, Monte ist immer noch sehr aufgeregt, wenn er aus dem Zwinger darf und weiss anfangs nicht, was er mit all seiner Energie anfangen soll. Aber wenn er etwas laufen konnte, wird auch Monte ruhig. Beide gehen sehr gut an der Leine. Monte und Lungo sind kroatische Schäferhundmischlinge, 2 junge Buben mit glänzendem, gelockten Haar. Wir suchen für sie aktive Familien, die unseren Jungen genügend Bewegung bieten können. Beide verstehen sich sehr gut mit anderen Hunden, sie sind nicht dominant, manchmal reagieren sie nur etwas aufgeregt. Sie werden getrennt vermittelt.
Monte und Lungo wiegen etwa 25kg, sind geimpft, gechipt und werden bald kastriert





Datum der letzten Änderung: 06.05.2018 15:25

Foto Leo

Leo Geschlecht: geboren: 12/2017

Leo ist gechipt und geimpft. Gewicht: 12 kg



Datum der letzten Änderung: 01.05.2018 12:33

Foto Dobby

Dobby Geschlecht: geboren: 2016

Unser lieber Dobby kommt aus der städtischen Tierauffangsstation und es war sofort sichtbar, dass er sein ganzes bisheriges Leben als Jagdhund „gearbeitet“ hat. Er war verängstigt und unterwürfig und er wurde von menschlichen Händen nie gestreichelt. Es dauerte etwas, bis er uns sein Vertrauen schenkte und er genießt jetzt auch, umarmt zu werden. Und er liebt es frei herumzulaufen, ohne dass er zur Jagd eingesetzt wird. Dobby ist ein aktiver Hund, der lange Spaziergänge liebt.
Er ist anderen Hunden gegenüber unterwürfig, mag keine Kämpfe oder Dominanzgehabe. Das Leben im Zwinger ist schwierig für ihn, denn er kann seine Energie zu wenig verausgaben. Deshalb schießt er wie ein Pfeil davon, wenn seine Zwingertüre geöffnet wird. Wir suchen für Dobby eine aktive Familie, die die Natur eines Jagdhundes versteht und die bereit ist, unserem Dobby alles zu lernen, was er wissen muss und was am Wichtigsten ist, die ihn das schöne Leben in einer Familie ermöglicht.
Dobby ist geimpft, gechippt, und wird bald kastriert. Er wiegt ungefähr 20kg.
Weitere Infos bei Gaby Haag unter ghnature@googlemail.com



Datum der letzten Änderung: 22.04.2018 15:19

Foto Barni

Barni Geschlecht: geboren: 2016

Unser netter, pelziger Barni ist zum zweiten Mal in unsere Snoopyfamilie gekommen. Zum ersten Mal war er vor 2 Jahren hier, als er als Welpe von der Strasse gerettet wurde, zusammen mit seinen Brüdern und seiner Mutter, unserer Sarka.
Nun kam er wegen gesundheitlicher Probleme in seiner Familie ins Tierheim zurück. Als er ankam war er sehr gestresst. Die ersten 2 Tage verbrachte er in tiefer Depression und großen Sorgen. Aber dann begann er sich zu erinnern, dass es damals bei uns und mit uns garnicht so schlecht war und begann wieder fröhlich zu sein, zu springen und mit dem Schwanz zu wedeln. Er fürchtet sich noch etwas vor anderen Hunden, aber durch den Zaun begegnet er ihnen mittlerweile gerne. Mit jedem Tag mehr wird Barni wieder ein fröhlicher Hund.
Er ist geimpft und gechipt und wird bald kastriert. Er mag keine Katzen, aber wir glauben, dass auch das korrigiert werden kann.
Barni bei Youtube

Datum der letzten Änderung: 07.04.2018 10:56


Im Moment suchen 19 Rüden ein neues Zuhause.

Seite 1 von 3