Auf unserer FB -Verkaufsseite bieten wir Mundbedeckungen an! Natürlich geht der Erlös in unsere Projekte!

Details zu ihrem Lieblingstier


Hundesuche


Elsa




Foto Elsa

Geschlecht: geboren: ca. 2017

Elsa sucht noch ein Zuhause.

ERFAHRENES ZUHAUSE ODER PFLEGESTELLE GESUCHT!

Die bildhübsche, rund 2,5 Jahre alte, ca. 45 cm große und kastrierte Hündin ist ein Rohdiamant dem der letzte Schliff fehlt. Eine Hund, der Geduld, Zeit und vertrauen braucht. Ein Hund an den keine Erwartungen gestellt werden dürfen. Ein Hund der langsam, Schritt für Schritt vertrauen aufbauen darf und sein neues Leben erkunden kann. Elsa ist ein ängstliches aber neugieriges Hundemädchen - interessiert am Mensch, aufgeschlossen zu entdecken - es fehlt der Mut zum letzten Schritt!

Bei unseren Besuchen zeigte sich Elsa immer neugierig und interessiert. Sie kommt, beschnüffelt uns, frisst Leckerchen aus der Hand und lässt sich auch mal vorsichtig berühren. Aber ihr fehlt das Vertrauen, sich ganz auf uns einzulassen. Elsas Vergangenheit ist uns unbekannt. Ausgesetzt auf der Straße, kam sie irgendwann zu uns ins Tierheim!
Sie ist kein Angsthund, der sich versteckt! Sie ist eine unsichere und ängstliche Hündin, mit der man arbeiten muss.

Mit Artgenossen ist Elsa gut verträglich, Streitigkeiten geht sie aus dem Weg. Gerne orientiert sie sich an anderen Hunden. Elsa hat generell ein eher ruhiges Temperament, sie ist nicht überdreht.

Elsa wird ausschließlich an hundeerfahrene Menschen vermittelt, denen absolut bewusst ist, was auf sie zukommt. Souveräne, konsequente und geduldige Menschen, ohne Erwartungen, die die Hündin liebevoll aber klar und konsequent auf ihr neues Leben vorbereiten und ihr die nötige Zeit zur Entwicklung lassen.
Elsa wird nicht in die Großstadt, zu kleinen Kindern oder Hundeanfängern vermittelt!
Ein ausbruchsicherer Garten oder Hof sind Grundvoraussetzung, ein souveräner, freundlicher Zweithund wäre positiv aber kein Muss!

Bild Elsa Bild Elsa Bild Elsa Bild Elsa Bild Elsa Bild Elsa Bild Elsa

Elsa wartet im Tierheim Oltenita in Rumänien auf eine neue Familie.

Alle unsere Hunde sind kastriert (außer sie sind zum Ausreisezeitpunkt zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration ), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Es wurde ein SNAP 4DX-Test durchgeführt! Vor der Ausreise werden die Hunde nochmals tierärztlich angeschaut, werden entwurmt und bekommen ein SpotOn.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten (Transport, Impfpass, Sicherheitsgeschirr...)

Die Vermittlung erfolgt über den Verein Tierschutz-Werkstatt e.V.
Ansprechpartner für diesen Hund ist Christiane Kasper unter hilfe@tierschutz-werkstatt.de und Uschi Habeck. Frau Habeck kann gerne über Facebook per PN kontaktiert werden.

Bitte lies die Informationen, die auf dieser SEITE stehen, bevor du dich für einen Hund entscheidest.

Bei Interesse für einen Hund muss zunächst ein Selbstauskunfts-Fragebogen ausgefüllt werden.

Diesen Beitrag könnt ihr auch bei Facebook anschauen um ihn zu teilen.




Datum der letzten Änderung: 19.07.2019 20:24