Unter Projekte findet ihr jetzt auch das neue Projekt "zuverlässige Fütterung", für das wir noch Futterpaten suchen.

Details zu ihrem Lieblingstier


Hunde- und Katzensuche


Rudi




Foto Rudi

Geschlecht: geboren: ca. 2014

Rudi sucht noch ein Zuhause.

Rudi kann bei seiner Pflegefamilie in 33154 Salzkotten kennengelernt werden. Der freundliche Bub lebt seit Dezember bei seiner Pflegefamilie. Folgendes berichtet seine Pflegemama über ihn:

"Rudi entwickelt er sich prächtig!
Der liebe Bursche ist ca. 5 Jahre alt, kastriert und rund 48 cm groß
. Er ist stubenrein, arrangiert sich super sozial mit dem vorhandenen Rüden der Familie, er kann eine längere Zeit alleine bleiben und das Mitfahrern im Auto klappt sehr gut. Rudi ist dem Menschen gegenüber freundlich, kennt kleine Kommandos wie "Sitz" und "Rudi komm", dieses hat er "Zuhause" und an der Schleppleine geübt.
Ein leichter Jagdinstinkt ist vorhanden!
Rudi genießt es sehr, wenn man ihm Zuwendung schenkt! Das Bürsten ist ein wahrer Genuss für ihn!
Insgesamt ist er neugierig und gelehrig und stets freundlich dem Menschen gegenüber. Er liebt den Spaziergang, das kluge Köpfchen ist auf der Suche nach seinem passendem Körbchen.
An der Leine grummelt Rudi bei anderen Hunden manchmal.
Auch Kinder hat Rudi kennengelernt und sich von ihnen streicheln lassen.

Die Pflegefamilie hat grünes Licht gegeben und nun sucht unser toller Rudi SEINE Familie, die ihm den letzten Feinschliff gibt und ihn herzlich als neues Familienmitglied aufnimmt.

Für Rudi suchen wir liebevoll-konsequente und aktive Menschen, die mit Rudi durch dick und dünn gehen und ihm die Zuneigung, Geduld und Erziehung schenken, die er benötigt.
Ein souveräner, freundlicher Zweithund wäre sicher eine Bereicherung für Rudi, ist aber kein Muss. Eventuell im Haushalt lebende Kinder sollten standfest sein und die Regeln des Zusammenlebens mit einem Hund verstehen und akzeptieren. Ein eingezäunter Garten/Grundstück wäre wünschenswert.

Rudi wartet bei einer Pflegestelle in Deutschland auf seine neue Familie.

Die Soko Streuner vermittelt nach Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Alle Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten (Transport, Impfpass…) sowie ein Sicherheitsgeschirr.

Die Vermittlung erfolgt über den Verein SOKO Streuner e.V.!
Ansprechpartner für diesen Hund sind Uschi Habeck, Anke Schuh oder Nicole Schulmeyer unter info@soko-streuner.de

Diesen Beitrag könnt ihr auch bei Facebook anschauen um ihn zu teilen.




Datum der letzten Änderung: 26.05.2019 00:45