Details zu ihrem Lieblingstier


Hundesuche


Basko




Foto Basko

Geschlecht: geboren: 08/2017

Basko sucht noch ein Zuhause.

Größe: ca. 60 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja

Verträglich mit:
Rüden/Hündinnen: ja/ja
Katzen: kann getestet werden
Kleintiere: unbekannt

Geeignet für:
Menschen mit etwas Hundeerfahrung
Kinder: ja, mit Einschränkungen

Gesucht wird:
Pflegestelle/Zuhause: ja/ja

Basko ist ein ruhiger, freundlicher Bursche, der sich in unserem Tierheim toll entwickelt hat. Der aus der Tötung gerettete Rüde, war anfänglich sehr ängstlich und verschüchtert. Mittlerweile ist er wirklich ein entspannter und absolut liebenswerter Bub geworden.
Er lebt völlig unkompliziert mit 2 großen Rüden zusammen aber auch mit Hündinnen zeigt er keinerlei Probleme. Basko genießt menschliche Nähe und Aufmerksamkeit und mag es sehr gestreichelt zu werden. Er ist immer in unserer Nähe, wenn wir im Zwinger sind, ohne dabei aufdringlich zu sein.
Gerne liegt er, etwas erhöht auf seiner Hütte und beobachtet das Treiben um ihn herum.

Natürlich muss Basko noch viele Dinge des Hunde 1x1 lernen aber wir sind uns sicher, dass er das, im Zusammenspiel mit seinen Menschen ganz schnell und gerne machen wird.
Basko wünscht sich eine entspannte, aufgeschlossene und liebevolle Familie, die ihm geduldig die Dinge des Hundelebens beibringt die er noch nicht kennt. Menschen, mit ein wenig Hundeerfahrung, die den hübschen Bub erstmal ankommen lassen, keine großen Erwartungen an ihn haben und die ihn liebevoll aber auch konsequent durchs Leben begleiten. Sollten Kinder im Haushalt leben, sollten diese schon etwas älter sein und die Regeln des Zusammenlebens mit Hunden verstehen und akzeptieren.
Ein eingezäunter Garten und ein souveräner, sozialer Zweithund wären toll aber kein Muss.

Bild Basko Bild Basko Bild Basko Bild Basko

Basko wartet im Tierheim Oltenita in Rumänien auf eine neue Familie.

Die Soko Streuner vermittelt nach Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Alle Hunde sind kastriert (außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration), haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt. Sie reisen mit einem zuverlässigen und genehmigten Transporteur und bringen ein Sicherheitsgeschirr mit. Bei Hunden über 6 Monaten wird vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeererkrankungen durchgeführt.

Die Schutzgebühr beträgt 375,00 Euro und beinhaltet die gesamten Kosten (Transport, Impfpass, Sicherheitsgeschirr...)

Die Vermittlung erfolgt über den Verein SOKO Streuner e.V.!
Ansprechpartner für diesen Hund sind Uschi Habeck, Anke Schuh oder Nicole Schulmeyer unter info@soko-streuner.de

Diesen Beitrag könnt ihr auch bei Facebook anschauen um ihn zu teilen.




Datum der letzten Änderung: 19.07.2019 10:49