Am Samstag, 3. November 2018 von 11:00 bis 16:00 findet unser Verkaufsevent in der Hundeschule Findeklee statt Infos dazu!

Startseite

Spendenaktion Quarantäne-Station

Hallo Ihr Lieben,
aus traurigem, aktuellem Anlass, möchten wir Euch um Eure Hilfe bitten.
Wir brauchen Spendengelder für eine zusätzliche Quarantänestation in Snoopy.
Ohne diese Station ist es kaum möglich, die immer wieder an Pavovirose erkrankten Welpen zu versorgen. Auch können wir es nicht riskieren ungeimpfte Welpen, und das sind nun mal ALLE, ins Tierheim aufzunehmen um sie zu Versorgen.
Geplant ist eine Station vor dem Tor des Tierheims, so dass es auch für Nevena, Gaby, Kristiana und alle anderen immer möglich ist in der Nähe zu sein und nicht erst zum Teil ewig fahren zu müssen, zumal es auch noch kein Snoopy-Auto gibt und die Fahrten immer mit großen Problemen behaftet sind.
Ich weiß es ist viel im Moment, auch für uns, ganz besonders aber für das Team vor Ort.
Lasst uns zusammen was bewegen, um dem Team vom Tierheim Snoopy zumindest die Grundlage zu schaffen, ihre ohnehin unglaublich viele "Arbeit" vor Ort bewältigen zu können. Wir brauchen Euch jetzt ganz dringend!

Ich weiß, einige von Euch haben auch schon beim Tierschutz-Shop gespendet. Was sogar doppelt gut für uns ist, da wir 10% der gespendeten Summe als Geldspende bekommen. Nach Rücksprache mit Gaby benötigen wir ca. 5500.- EURO (grobe Schätzung) für die Quarantänestation. Der Bau ist, wenn alles gut geht, ab Herbst geplant. Jeder Euro hilft. Ihr werdet wenn es losgeht mit Bildern auf dem laufendem gehalten.
Auch haben wir uns noch eine Aktion einfallen lassen, dazu in ein paar Tagen mehr, damit Ihr als Spender auch einen "Platz" habt, nicht nur in unseren Herzen, sondern auch vor Ort sichtbar.

Wir haben unten drei Spendenmöglichkeiten eingebaut. Die Spenden bei Betterplace sind NUR für den Aufbau einer Quarantänestation im Tierheim Snoopy. Betterplace behält einen Anteil der Spende für seine Organisation ein. Der Anteil der bei betterplace.org verbleibt kann aber bis auf 0 € heruntergefahren werden, auf Wunsch aber auch erhöht werden.

Die zweckgebundenen Spenden die wir über Paypal und über Betterplace bekommen haben sind hier zusammengerechnet. Unsere Detailseite von Betterplace finden sie HIER.. Dort kann man auch den Spendenstand einsehen, der über Betterplace eingegangen ist. Bei PayPal (rechter Button) können sie nach einem Klick auf "Mitteilung an die Tierschutz-Werkstatt" noch den Verwendungszweck "Quarantänestation" angeben.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Per Banküberweisung:
Spenden bitte mit Verwendungszweck "Quarantänestation für Snoopy" an Tierschutz-Werkstatt e.V.
Sparkasse Essen
IBAN: DE02 3605 0105 0001 2160 43
BIC: SPESDE3EXXX

Aktueller Spendenstand:

1240€ ≙ 22.55% 0€ 5500€
.

Der Spendenstand wird manuell aktualisiert, es kann also ein paar Stunden dauern, bis ihre Spende sich hier in der Anzeige auswirkt.

 


Erkankte Hunde die ins
Tierheim gebracht wurden
  

Little Brown ist leider an der Hundeseuche Parovirose verstorben. ca. 20MB

  Beitrag erstellt am 26.09.2018






Tierschutz-Werkstatt e.V.

Jetzt gibt es uns also offiziell.
Ein ganz neuer Tierschutzverein... WARUM???

Familie Kasper wollte eigentlich nur einen schönen Sommerurlaub in Kroatien verbringen.
Wer Christiane Kasper kennt, weiß, dass dies eigentlich unmöglich ist. Sie hat stets die Augen und Ohren offen für Tiere in Not. Ob es ein Regenwurm ist, den sie vor dem Getränkestand eines Dog Walks vor Tritten rettet oder Igel, die bei Ihr überwintern... oder eben Hunde. Die haben es ihr ganz besonders angetan. Christianes Herz bellt... sozusagen.

Zwischen Strandbesuch und Pizza mit der Familie fiel ihren Töchtern ein Kettenhund auf. Das konnte nicht so bleiben und so wurde alles Mögliche angeleiert, um eine tolle Familie für das arme Tier zu finden.
Auf diesem Wege lernte Familie Kasper über Gaby Haag und ihren Mann Josef das Tierheim Snoopy kennen.

Christiane ist schon sehr lange im Tierschutz tätig. Sie hilft immer dort, wo es am meisten brennt.
Sie sah den Bedarf und dachte ständig daran, wie sie am besten helfen kann. Auch zuhause hat sie der Gedanke nicht los gelassen.

Sie sprach und schrieb ständig mit ihrer besten Tierschutzfreundin Vera Gehrke, die übrigens zwei Pflegehunde von Christiane adoptiert hat, darüber. Bis beiden das Licht aufging... EIN EIGENER TIERSCHUTZVEREIN:

Denn:
Es gibt viel mehr Möglichkeiten, Spenden zu sammeln und Aktionen zu starten, wenn das Ganze offiziell ist. Christiane ist außerordentlich kreativ und näht und bastelt sehr fleißig, Vera macht angeblich die beste Marmelade und kann ganz ordentliche Schnüffelteppiche fertigen. Zusammen mit Tanja Hölter Pyras, die super Zergel knotet, dem Organisationstalent Brigitte Knappert, den besten Hundetrainerinnen Carolin Reger und Tanja Findeklee, dem besten Berater Thomas Kasper, sowie der zauberhaften Kämpferin Sarah Kasper nahm die Idee Gestalt an und eines Tages... beim Kaffee waren sich alle einig: Wir wollen das gemeinsam wagen.
Und wir haben es gewagt, auch wenn es viele bürokratische Hürden gab.
Unser Hauptaugenmerk liegt bei dem Tierheim Snoopy in Pula. Und dort wird es bleiben, bis ein ordentliches Fundament geschaffen ist.
In diesem Sinne wünschen wir den Besuchern unserer Homepage viel Spaß beim Stöbern und noch mehr Spaß beim Spenden.





Tierheim Snoopy

Das Tierheim Snoopy in Istrien ist ein engagiertes Projekt zum Tierschutz in Kroatien. Die Tiere werden zum großen Teil aus Tötungsstationen gerettet. Leider fehlt es in diesem Tierheim an Allem. Wir vom Verein Tierschutz-Werkstatt e.V. helfen dabei die Lage der Tiere im Heim zu verbessern. Wir helfen durch Sach- und Geldspenden und stellen Hunde vor, die im Tierheim auf eine Adoption in ein gutes Zuhause warten. smilie herz Nähere Informationen finden Sie HIER





Igelhilfe

Igelstationen platzen in diesem Jahr aus allen Nähten. Darum starten wir das Projekt Igelhilfe